Romrod. Die Rettung eines eingeklemmten Arbeiters wurde am Donnerstagabend von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod trainiert. Für das Übungsszenario wurde ein Crashtest-Dummy in einer Werkstattgrube unter einem tonnenschweren Lastwagenkran eingeklemmt. „Dem Szenario zufolge senkte sich der Kranausleger eines Langholzlastwagens bei Schweißarbeiten ab und klemmte den Arbeiter ein“, schilderte Übungsinitiator Heiko Heilbronn.

Romrod. Am 23. Juli 2020 wurde die Stadt Romrod bei dem Fernsehsender Hessischer Rundfunk für das Format „Dolles Dorf“ nominiert. Am 24. Juli fanden die Dreharbeiten statt, bei denen die Romröder Feuerwehrleute unterstützten.

Romrod. Ein Komposthaufen stand am 11. Juli in Romrod in Flammen. Der Brand im Bereich des Hofackers konnte durch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod rasch abgelöscht werden. Die Besatzungen zweier Löschfahrzeuge rückten zu der weithin sichtbaren Rauchsäule an.